Suche

Designauswahl

Designauswahl

Access-Keypad

Alt+0
Startseite.
Alt+3
Vorherige Seite.
Alt+6
Sitemap.
Alt+7
Suchfunktion.
Alt+8
Direkt zum Inhalt.
Alt+9
Kontaktseite.
.

Einblick gewinnen! Am 15.10.2013 in der Kopfklinik Heidelberg: Beratung, Hilfsmittelausstellung und augenärztliche Fachvorträge

Presseinformation
Badischer Blinden- und Sehbehindertenverein V.m.K.
Augartenstr. 55, 68165 Mannheim
Tel.: 0621 / 402031, Fax: 0621 / 402304
E-Mail: info@bbsvvmk.de

01. Oktober 2013

Im Rahmen der diesjährigen bundesweiten „Woche des Sehens“ bietet der Badische Blinden- und Sehbehindertenverein (BBSV) in Zusammenarbeit mit der Universitätsaugenklinik Heidelberg am Dienstag, 15. Oktober 2013 von 11 bis 17:30 Uhr Beratung, Hilfsmittelausstellung sowie augenärztliche Fachvorträge an. Ort: Kopfklinik des Klinikums der Universität Heidelberg, Im Neuenheimer Feld 400 in Heidelberg. Wir wollen blinde und sehbehinderte Menschen und deren Angehörige, Freunde und Bekannte sowie alle Interessierten informieren. Schirmherr unserer Veranstaltung ist der Heidelberger Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner.

Elektronische Hilfsmittel verschiedener Hersteller über kleinste Alltagshelfer, sprechende Küchenwaagen und Thermometer bis hin zu Navigationsgeräten für sehbehinderte und blinde Menschen werden vorgestellt und können auch ausprobiert werden.

Kostenlose Beratungen rund um das Thema Beruf und Sehbehinderung bietet an diesem Tag das Berufsförderungswerk Würzburg. Optik-Dieterich, Low-Vision-Optiker aus Heidelberg, zeigt, welche Möglichkeiten sehbehinderte Menschen haben, um das Optimale aus ihrem Restsehvermögen zu machen. Die Orientierungs- und Mobilitätslehrer von Sehwerk stehen ebenso wie haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter des BBSV, insbesondere Mitglieder der Bezirksgruppe Heidelberg sowie der Hilfsmittelberater unseres Vereins, bereit, eingehende Beratungs- und Informationsgespräche zu führen.

Abgerundet wird unsere Veranstaltung durch Fachvorträge zu Hilfsmittelversorgung bei degenerativen Netzhauterkrankungen, Entzündungen am Auge und rechtlichen Fragestellungen. Unsere Fachreferenten, unter anderem auch Prof. Dr. Klaus Rohrschneider - Landesarzt für Sehbehinderte und Blinde in Baden-Württemberg, berichten über den aktuellen Stand von Diagnose und Behandlungsmethoden.

  • Veranstaltung: Woche des Sehens 2013 - Veranstaltung des Badischen Blinden- und Sehbehindertenvereins und der Universitätsaugenklinik Heidelberg
  • Datum: Dienstag 15. Oktober 2013 von 11:00 bis 17:30 Uhr
  • Ort: Kopfklinik des Klinikums der Universität Heidelberg, Im Neuenheimer Feld 400, 69120 Heidelberg
.