Suche

Designauswahl

Designauswahl

Access-Keypad

Alt+0
Startseite.
Alt+3
Vorherige Seite.
Alt+6
Sitemap.
Alt+7
Suchfunktion.
Alt+8
Direkt zum Inhalt.
Alt+9
Kontaktseite.
.

Erste Geldautomaten für blinde und sehbehinderte Menschen bei der Sparkasse Rhein Neckar Nord

Presseinformation
Badischer Blinden- und Sehbehindertenverein V.m.K.
Augartenstr. 55, 68165 Mannheim
Tel.: 0621 / 402031, Fax: 0621 / 402304
E-Mail: info@bbsvvmk.de

23. November 2011

An Geldautomaten können sehende Menschen auch außerhalb der Geschäftszeiten ihrer Sparkasse über Bargeld verfügen. Für Blinde und Sehbehinderte hingegen sind Geldautomaten noch immer mehr Ärgernis als Nutzen, da nicht selbständig bedienbar. Sie benötigen erfühlbare Tasten sowie Sprachausgabe über Kopfhöreranschluss. Wenn dem blinden Kunden die Bildschirmanzeige vorgelesen wird, weiss er, was bei der Tastatur einzugeben ist und wie er selbständig an Bargeld kommt.

Auf Anregung des Badischen Blinden- und Sehbehindertenvereins hat die Sparkasse Rhein Neckar Nord begonnen, hier Abhilfe zu schaffen. Vor einigen Tagen wurden in Weinheim im Sparkassen Atrium und in Mannheim am Paradeplatz je ein für blinde und sehbehinderte Menschen nachgerüsteter Geldautomat in Betrieb genommen. Künftig will die Sparkasse Rhein Neckar Nord bei Erneuerungen von Geldautomaten die Geräte mit einer Sprachausgabe für Blinde und Sehbehinderte ausstatten. „Dies ist aus unserer Sicht ein großer Schritt zu mehr Barrierefreiheit im SB-Zahlungsverkehr“, so Karlheinz Schneider, Vorsitzender des Badischen Blinden- und Sehbehindertenvereins. Blinde und sehbehinderte Kunden haben dann in der Zukunft die gleichen Möglichkeiten über ihr Konto auch außerhalb der Öffnungszeiten zu verfügen wie Sehende bereits seit Jahrzehnten. „Wir würden uns sehr freuen, wenn andere Kreditinstitute dem guten Beispiel der Sparkasse Rhein Neckar Nord folgen würden.“

.