Suche

Designauswahl

Designauswahl

Access-Keypad

Alt+0
Startseite.
Alt+3
Vorherige Seite.
Alt+6
Sitemap.
Alt+7
Suchfunktion.
Alt+8
Direkt zum Inhalt.
Alt+9
Kontaktseite.
.

Fit im Job – Aktionstag rund um blinde und sehbehinderte Menschen im Beruf

Mittwoch, 02. Mai 2012 und Montag, 07. Mai 2012, jeweils 13 bis 17 Uhr, Halle 26, Stand 2615, im Rahmen von „Wenn die Augen schwächer werden, sind wir mit Rat und Tat Ihr Partner“ auf dem Mannheimer Maimarkt 2012, 28.04. – 08.05.2012

Pressetext "Fit im Job" als Word-Datei herunterladen

Presseinformation
Badischer Blinden- und Sehbehindertenverein V.m.K.
Augartenstr. 55, 68165 Mannheim
Tel.: 0621 / 402031, Fax: 0621 / 402304
E-Mail: info@bbsvvmk.de

04. April 2012

Mannheim. Das Berufsförderungswerk (BFW) Würzburg, ein überregionales Bildungszentrum für Blinde und Sehbehinderte, informiert am Mittwoch, 02. Mai und Montag, 07. Mai 2012 von 13 bis 17 Uhr auf dem Maimarkt in Mannheim über die beruflichen Chancen von blinden und sehbehinderten Erwachsenen.

Das BFW Würzburg, bei dem der BBSV Mitgesellschafter ist, weist seit vielen Jahren eine erfolgreiche Bilanz auf: Über zwei Drittel aller BFW-Absolventen finden nach ihrer BFW-Ausbildung dauerhaft einen neuen Arbeitsplatz. Dies ist umso erfreulicher, als die meisten dort Umgeschulten durch Erkrankung oder Unfall gezwungen sind, ihren bis dahin ausgeübten Beruf aufzugeben.

Das Portfolio des BFW Würzburg ist mit über zwei Dutzend Ausbildungsberufen breit aufgestellt. Das Angebot reicht vom Metallhandwerk, über kaufmännische Büroberufe bis zu modernen Ausbildungsgängen wie IT-Fachleute oder Callcenter-Agenten. Zum Erfolg des BFW Würzburg trägt die enge Zusammenarbeit der BFW-Experten mit Rehabilitationsträgern wie Deutsche Rentenversicherung, Agentur für Arbeit oder Berufsgenossenschaften maßgeblich bei.

Die weitreichenden beruflichen Möglichkeiten blinder und sehbehinderter Menschen sind vielen Arbeitgebern, aber auch manchem Betroffenen gar nicht bewusst. Waren die „klassischen Blindenberufe“ früher auf Telefonist, Stenotypist, Masseur, Korbflechter und Klavierstimmer beschränkt, bieten sich heute ganz neue berufliche Optionen. Durch moderne Hilfsmittel ist es für blinde und sehbehinderte Menschen möglich, am Computer zu arbeiten und ein weites Spektrum an Berufen auszuüben.

Sehende Maimarktbesucher, aber auch potentielle Arbeitgeber und Berufsberater, können diese große Palette nun näher kennen lernen. Hierzu zeigen wir an unserem Stand 2615 in Halle 26 unter anderem einen modernen PC-Arbeitsplatz für blinde und sehbehinderte Menschen. Arbeitgeber und Arbeitnehmer erfahren an konkreten Beispielen, wie leistungsfähig blinde und sehbehinderte BFW-Absolventen im Beruf sind.

Ziel der beiden Aktionstage ist es, das BFW bei der Wiedereingliederung blinder und sehbehinderter Menschen in Beruf und Gesellschaft zu unterstützen. Individuelle Beratungsangebote und optimal auf blinde und sehbehinderte Erwachsene abgestimmte Qualifizierungsmaßnahmen machen das BFW Würzburg zu einer der bundesweit führenden Einrichtungen in diesem Bereich.

.