Suche

Designauswahl

Designauswahl

Access-Keypad

Alt+0
Startseite.
Alt+3
Vorherige Seite.
Alt+6
Sitemap.
Alt+7
Suchfunktion.
Alt+8
Direkt zum Inhalt.
Alt+9
Kontaktseite.
.

Überblick der Thementage mit Partnern - "Wenn die Augen schwächer werden …“ Halle 26 auf der Aktionsfläche der Sonderschau Inklusion „Gemeinsam stark sein – aktiv leben mit und ohne Beeinträchtigung“ auf dem Mannheimer Maimarkt 2015

Presseinformation
Badischer Blinden- und Sehbehindertenverein V.m.K.
Augartenstr. 55, 68165 Mannheim
Tel.: 0621 / 402031, Fax: 0621 / 402304
E-Mail: info@bbsvvmk.de

14. April 2015

Der Badische Blinden- und Sehbehindertenverein (BBSV) hat für seinen diesjährigen Maimarkt-Auftritt im Rahmen der Sonderschau Inklusion wieder zahlreiche Partner gewinnen können. In diesem Jahr ist der BBSV am 25. und 26. April sowie vom 01. bis 03. Mai auf der großen Aktionsfläche mit dabei. Dort besteht für Interessierte die Möglichkeit, Barrierefreiheit selbst anhand eines kleinen Parcours unter der Augenbinde zu erfahren und sich ausführlich über Blindheit und Sehbehinderung zu informieren. Darüber hinaus kann der interessierte Maimarktbesucher beim Gewinnspiel „Stimmen und Geräusche erkennen" selbst ausprobieren, ob und was man durch Hören erkennen kann. „Wir zeigen an diesen Tagen, was wichtig ist und hilft, wenn die Augen schwächer werden. Prävention steht an zwei Tagen unter anderem mit Seh- und Hörtests sowie Blutzuckermessung im Vordergrund. An zwei weiteren Tagen geben wir praktische Tipps für den Haushalt und zeigen an Beispielen wie Alltagssituationen gemeistert werden können," sagt Karlheinz Schneider, Vorsitzender des BBSV bei der Vorstellung des Programms.

Am 01. Mai soll die gleichberechtigte Teilhabe blinder, sehbehinderter und sehender Menschen bei Freizeit und Tourismus vorgestellt werden. Der BBSV wird darüber informieren, welche Hilfen nötig sind, um Barrieren zu überwinden und Leben, Beruf und Alltag zu meistern. Er und seine Messepartner bieten Beratung, Information und Unterstützung an. Selbstverständlich ist der BBSV auch an den übrigen Messetagen mit einem kleinen Stand vertreten und steht den Messebesuchern als Gesprächspartner für Fragen, zur Beratung und Information rund um die Themen Blindheit und Sehbehinderung zur Verfügung. In Halle 26 am Stand 2656 werden auch Hilfen im Alltag gezeigt.

Mit diesem Programm will der BBSV neben den allgemeinen Informationen, Beratungen und Hilfen am Stand informativ und kurzweilig die verschiedensten Themen aufgreifen. Dies geschieht u.a. durch Kurzreferate, Gesprächsmöglichkeiten und Präsentationen. Im Folgenden der Überblick über die Schwerpunkttage:

  • 25.04.2015: Barrierefreiheit: bauliche und informationelle Barrierefreiheit, Barrierefreiheit in den Köpfen; Selbsterfahrung mit kleinem Parcours unter der Augenbinde, sowie
    • 13-17 Uhr: Seh- und Hörtests mit Optik Dieterich und Blutzuckermessung
  • 26.04.2015: Barrierefreiheit: bauliche und informationelle Barrierefreiheit, Barrierefreiheit in den Köpfen; Selbsterfahrung mit kleinem Parcours unter der Augenbinde; Wie bewegt man sich mit 80 Jahren, der GERT-Anzug der RNV, sowie
    • 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr Vortrag: Schlecht sehen, trotzdem mobil mit Sehwerk,
    • 13-17 Uhr: Haushalt, Meistern des Alltags und Freizeitgestaltung
    • Im Verlauf des Nachmittags Standbesuch von Nationalspielern der Deutschen Blindenfußballnationalmannschaft
  • 27.04.2015: von 9 bis 18 Uhr Beratung und Information
  • 28.04.2015: von 9 bis 18 Uhr Beratung und Information
  • 29.04.2015: von 9 bis 18 Uhr Beratung und Information
  • 30.04.2015: von 9 bis 18 Uhr Beratung und Information
  • 01.05.2015: Barrierefreiheit: bauliche und informationelle Barrierefreiheit, Barrierefreiheit in den Köpfen: Selbsterfahrung mit kleinem Parcours unter der Augenbinde; Wie bewegt man sich mit 80 Jahren, der GERT-Anzug der RNV, sowie
    • 10.00 bis 17.00 Uhr: Freizeit und Tourismus mit VisionOutdoor und Anders Sehen,
    • 11.00 Uhr Vortrag: Reisen mit Ausblick – die Welt anders sehen als blinder Mensch
    • 14.00 Uhr Vortrag: Als blinder Mensch auf Entdeckungstour beim Wandern über Stock und Stein
    • 16.00 Uhr Vortrag: Schulung von Begleitpersonen für Wanderreisen mit blinden Menschen
  • 02.05.2015: Barrierefreiheit: bauliche und informationelle Barrierefreiheit, Barrierefreiheit in den Köpfen; Selbsterfahrung mit kleinem Parcours unter der Augenbinde, sowie
    • 13-17 Uhr: Seh- und Hörtests mit Optik Dieterich und Blutzuckermessung
  • 03.05.2015: Barrierefreiheit: bauliche und informationelle Barrierefreiheit, Barrierefreiheit in den Köpfen; Selbsterfahrung mit kleinem Parcours unter der Augenbinde, sowie
    • 13-17 Uhr: Haushalt, Meistern des Alltags und Freizeitgestaltung
  • 04.05.2015: von 9 bis 18 Uhr Beratung und Information
  • 05.05.2015: von 9 bis 18 Uhr Beratung und Information
.