Suche

Designauswahl

Designauswahl

Access-Keypad

Alt+0
Startseite.
Alt+3
Vorherige Seite.
Alt+6
Sitemap.
Alt+7
Suchfunktion.
Alt+8
Direkt zum Inhalt.
Alt+9
Kontaktseite.
.

„Wenn die Augen schwächer werden“:

Presseinformation
Badischer Blinden- und Sehbehindertenverein V.m.K.
Augartenstr. 55, 68165 Mannheim
Tel.: 0621 / 402031, Fax: 0621 / 402304
E-Mail: info@bbsvvmk.de

20. Mai 2014

Im Rahmen des bundesweiten Sehbehindertentags bietet der Badische Blinden- und Sehbehindertenverein (BBSV) am Freitag den 06. Juni 2014 von 11 bis 17:30 Uhr im Jubez, Kronenplatz 1 in Karlsruhe eine Informations- und Beratungsveranstaltung kombiniert mit augenärztlichen Fachvorträgen an. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des Karlsruher Oberbürgermeisters Dr. Frank Mentrup.

Ein umfangreiches Spektrum der verschiedensten Hilfsmittel für sehbehinderte Menschen wird vorgestellt und kann ausprobiert werden. Dieses reicht von elektronischen Hilfsmitteln verschiedener Hersteller über kleinste Alltagshelfer, sprechende Küchenwaagen und Thermometer bis hin zur iPhone-Nutzung für sehbehinderte und blinde Menschen. Kostenlose Beratungen rund um das Thema Sehbehinderung und Beruf bietet das Berufsförderungswerk Würzburg an. Optik Arnold, Low-Vision-Optiker aus Karlsruhe, zeigt, welche Möglichkeiten sehbehinderte Menschen haben, um ihren Sehrest optimal zu nutzen. Die Orientierungs- und Mobilitätslehrer von „Sehwerk“ stehen genau wie haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter des BBSV, insbesondere Mitglieder der Bezirksgruppe Karlsruhe sowie der Hilfsmittelberater unseres Vereins bereit, eingehende Informations- und Beratungsgespräche zu führen.

Abgerundet wird unsere Veranstaltung durch Vorträge am Nachmittag: Augenärztliche Fachvorträge zu den Themen: Altersbedingte Makuladegeneration, Katarakt und Grauer Star sowie einen Vortrag über Möglichkeiten einer selbständigen Lebensführung mit Sehbehinderung.

  • Veranstaltung: Sehbehindertentag 2014 – Veranstaltung des Badischen Blinden- und Sehbehindertenvereins V.m.K.
  • Datum: Freitag 06. Juni 2014 von 11:00 bis 17:30 Uhr
  • Ort: Jubez, Kronenplatz 1, 76133 Karlsruhe
  • Weitere Informationen unter: 0621 / 402031 oder 07248 / 5724
.